Projekt_

Digital Literacy

Die digitalen Kompetenzen von Bürger_innen stärken – das will eine Simulation für digitale #Meinungsbildung. Zur Umsetzung wird eine spielerische und partizipative Social Media-Simulation entwickelt, um die digitale Meinungsbildung zu veranschaulichen. Die Simulation wird in ihrer Entwicklung von Expert_innen und der breiten Bevölkerung  begleitet und fundiert getestet.

Das Projekt ist eine Kooperation der Digitalinitiative APROPOS_ der Stiftung Risiko-Dialog, des Think-Tank Dezentrum und des Kantons Zürich.

 

Mehr dazu unter APROPOS_ #Digital Literacy

Metadaten

Projekttyp

Simulation

Kunde

Kanton Zürich

Projektstart

1. September 2020

Projektende

31. März 2021

Projektland

Schweiz

Ansprechpartner

Nathalie Stübi

Partner

Dezentrum

Links

Geschäftsfeld

Digitalisierung und Gesellschaft