02
02
Beratung, Dialoge und Studien - Unsere Angebote
03
03
riskBRIEF Newsletter - LINK

Aktuelles | Die Stiftung Risiko-Dialog entwickelt Lösungen, um technologische Neuerungen, Veränderungen in der Umwelt und gesellschaftlichen Wandel zu verstehen und gemeinsam zu gestalten.

 


Vorträge von Matthias Holenstein zum Thema Partizipation und Bürgerdialog


12.02.2018, Vortrag von Prof. em. Dr. Matthias Haller am Montagsforum, St.Gallen

«Je weniger Zufall, desto besser das Risiko im Griff»: eine Selbstverständlichkeit, der wir mit ausgeklügelten Tools nachhecheln. Aber warum dennoch die jüngsten Krisen? - Was, wenn mehr Zufall die richtige Option wäre?


Die neutrale Stiftung Risiko-Dialog bot im Projekt LinthWind der St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) eine unabhängige Plattform für den Dialog mit der Bevölkerung.


Die Stiftung Risiko-Dialog führt eine gross angelegte Studie zur Generation Y in der Schweiz durch. Hierin wird die Chancen- und Gefahreneinschätzung im Kontext Arbeit, Sport, Ernährung sowie generelle Zukunftsperspektiven aus Perspektive der Generation Y (den 18 – 37-Jährigen) untersucht.


Wer sich darüber informieren will, ob Mobilfunkstrahlung eine Gefahr für die Gesundheit darstellt, findet im Internet dutzende, sich oft widersprechende Risikobewertungen. Für das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) in Deutschland erarbeitete die Stiftung Risiko-Dialog, gemeinsam mit der Forschungsstiftung Strom und Mobilfunk (FSM) der ETH Zürich eine Gegenüberstellung eben dieser der im Internet auffindbaren Risikobewertungen.


Weitere Beiträge ...

  1. Wissenschaftsdialog Climate Engineering
  2. Politikkommunikation und Partizipation von morgen
  3. LinthWind
  4. Thementag «Blackout»: SRF Gesprächsrunden mit Matthias Holenstein
  5. Veranstaltungshinweis: "Vom Wissen zum Handeln" (8. November 2016)
  6. riskBRIEF 01/16
  7. Big Nudging: vom Computer gelenkt – aber wohin?
  8. Matthias Holenstein in Diskussionssendung von Radio SRF
  9. Workshop „Nudging the Swiss“
  10. Suffzienz-Ideenwerkstatt "Mobilität & Wohnen"
  11. Wissenschaftsdialog Climate Engineering
  12. Suffizienz-Ideenwerkstatt: Coaching und Crowdfunding für Projektideen
  13. Artikel: Wie sieht die Schweiz ihre Stromzukunft?
  14. Stiftung Risiko-Dialog moderiert die Fachtagung "Dialog Grün"
  15. Suffizienz-Projektideen: Verlängerung der Anmeldefrist bis 15. April!
  16. Solidarität als Basis für eine erfolgreiche Ereignisbewältigung
  17. Konferenz Geothermie Bodensee - Stiftung Risiko-Dialog ist mit dabei
  18. Innovative Ideen zur Stärkung von Suffizienz in der Gesellschaft
  19. Stiftungsrat Ortwin Renn wird Nachfolger von Klaus Töpfer am IASS
  20. Projekt: „Nudging im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit“
  21. Projektideen zur "Suffizienzsteigerung" gesucht!
  22. Präferenzstudie Stromzukunft
  23. Klimawandel: Wer steuert unser Verhalten?
  24. Die Stiftung Risiko-Dialog im SRF
  25. Studie: Verhalten der Bevölkerung
  26. Bericht zu Auswirkungen eines geologischen Tiefenlagers
  27. Risikogleichgültigkeit der Jungen: Indiz für gesellschaftlichen Wandel?
  28. Jahresrückblick 2014
  29. Evaluation der Organisation KOVE
  30. Umgang mit zukünftigen Risiken (Interview)
  31. Gestalten einer adäquaten Risikokultur
  32. Rückblick auf die Lernexpedition „3D-Druck“
  33. Lernexpedition „3D-Druck: Revolution in Technik, Recht und Medizin?“
  34. 25 Jahre Stiftung Risiko-Dialog
  35. Fokus Risiko: Gefahr oder Chance?
  36. Jahresrückblick 2013
  37. Jahresrückblick 2012
  38. Herzlichen Dank für Ihren Besuch!
  39. «Eine Vollkasko-Mentalität ist mir fremd»
  40. Jahresrückblick 2011
  41. Mit erweitertem Stiftungsrat für die Themen der Zukunft gerüstet
  42. Erweiterung des Stiftungsrats
Stiftung Risiko-Dialog St. Gallen | Hirtenweg 7 | 9010 St. Gallen | Tel. +41 52 551 10 01 | info@risiko-dialog.ch
Joomla Templates by Wordpress themes free