02
02
Beratung, Dialoge und Studien - Unsere Angebote
03
03
riskBRIEF Newsletter - LINK

Aktuelles | Die Stiftung Risiko-Dialog entwickelt Lösungen, um technologische Neuerungen, Veränderungen in der Umwelt und gesellschaftlichen Wandel zu verstehen und gemeinsam zu gestalten.

 


Wer sich darüber informieren will, ob Mobilfunkstrahlung eine Gefahr für die Gesundheit darstellt, findet im Internet dutzende, sich oft widersprechende Risikobewertungen. Für das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) in Deutschland erarbeitete die Stiftung Risiko-Dialog, gemeinsam mit der Forschungsstiftung Strom und Mobilfunk (FSM) der ETH Zürich eine Gegenüberstellung eben dieser der im Internet auffindbaren Risikobewertungen.


Die Stiftung Risiko-Dialog führte Ende 2016 bis Anfang 2017 in einer Reihe vom Workshops einen Wissenschaftsdialog zum Thema Climate Engineering mit namhaften Schweizer und internationalen Klimaforschern und -Experten mit finanzieller Unterstützung des BAFU durch. Das Ziel des Dialogs war es, sich über den Stand der Forschung und zur Wichtigkeit des Themas auszutauschen und Risiken besser einschätzen zu lernen.

Das Ergebnis wurde in einem White Paper zusammengefasst, welches hier ab 5. Mai 2017 bezogen werden kann:


Potenzial und Risiken der Demokratie in einer digitalisierten Welt

Die Digitalisierung verändert unsere Lebenswelten rasant, krempelt Unternehmen um und ermöglicht auch neue Formen der politischen Kommunikation. Wie werden wir Partizipation in einer digitalisierten Welt mit all ihren Chancen und Nebenwirkungen leben?


Dem Szenario eines landesweiten dreitägigen Stromausfall und seinen Folgen widmete das SRF am 2. Januar einen Thementag.


Die Stiftung Risiko-Dialog vermittelt mit ihrer Lernexpedition „Vom Wissen zum Handeln - Innovative Methoden zur Förderung nachhaltigen Verhaltens“ (8. November 2016) aktuelle Praxiserfahrungen.


Weitere Beiträge ...

  1. riskBRIEF 01/16
  2. Big Nudging: vom Computer gelenkt – aber wohin?
  3. Matthias Holenstein in Diskussionssendung von Radio SRF
  4. Workshop „Nudging the Swiss“
  5. Suffzienz-Ideenwerkstatt "Mobilität & Wohnen"
  6. Wissenschaftsdialog Climate Engineering
  7. Suffizienz-Ideenwerkstatt: Coaching und Crowdfunding für Projektideen
  8. Artikel: Wie sieht die Schweiz ihre Stromzukunft?
  9. Stiftung Risiko-Dialog moderiert die Fachtagung "Dialog Grün"
  10. Suffizienz-Projektideen: Verlängerung der Anmeldefrist bis 15. April!
  11. Solidarität als Basis für eine erfolgreiche Ereignisbewältigung
  12. Konferenz Geothermie Bodensee - Stiftung Risiko-Dialog ist mit dabei
  13. Innovative Ideen zur Stärkung von Suffizienz in der Gesellschaft
  14. Stiftungsrat Ortwin Renn wird Nachfolger von Klaus Töpfer am IASS
  15. Projekt: „Nudging im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit“
  16. Projektideen zur "Suffizienzsteigerung" gesucht!
  17. Präferenzstudie Stromzukunft
  18. Klimawandel: Wer steuert unser Verhalten?
  19. Die Stiftung Risiko-Dialog im SRF
  20. Studie: Verhalten der Bevölkerung
  21. Bericht zu Auswirkungen eines geologischen Tiefenlagers
  22. Risikogleichgültigkeit der Jungen: Indiz für gesellschaftlichen Wandel?
  23. Jahresrückblick 2014
  24. Evaluation der Organisation KOVE
  25. Umgang mit zukünftigen Risiken (Interview)
  26. Gestalten einer adäquaten Risikokultur
  27. Rückblick auf die Lernexpedition „3D-Druck“
  28. Lernexpedition „3D-Druck: Revolution in Technik, Recht und Medizin?“
  29. 25 Jahre Stiftung Risiko-Dialog
  30. Fokus Risiko: Gefahr oder Chance?
  31. Jahresrückblick 2013
  32. Jahresrückblick 2012
  33. Herzlichen Dank für Ihren Besuch!
  34. «Eine Vollkasko-Mentalität ist mir fremd»
  35. Jahresrückblick 2011
  36. Mit erweitertem Stiftungsrat für die Themen der Zukunft gerüstet
  37. Erweiterung des Stiftungsrats
Stiftung Risiko-Dialog St. Gallen | Hirtenweg 7 | 9010 St. Gallen | Tel. +41 52 551 10 01 | info@risiko-dialog.ch
Joomla Templates by Wordpress themes free