Projekt_

Stakeholderanalyse Geothermie – Analyse von Einstellungen und Wahrnehmungsprozessen

Im Rahmen des von Enerchange geleiteten und vom deutschen Umweltbundesministerium geförderten Projekts zur Evaluation und Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit für Geothermieprojekte führte die Stiftung Risiko-Dialog im Frühling 2012 eine Stakeholderanalyse an vier ausgewählten Geothermiestandorten in Deutschland durch. Der vorliegende Teilbericht gibt eine Übersicht über die Rollen und Wahrnehmungen der Stakeholder vor Ort.

Metadaten

Projekttyp

Stakeholderanalyse

Projektstart

2. Mai 2011

Projektende

1. Mai 2013

Geschäftsfeld

Klima und Energie

Downloads