Projekt_

Risikowahrnehmung Energieperspektiven 2035

Das Bundesamt für Energie BFE hat die „Energieperspektiven 2035“ erarbeitet.

Wie nehmen Interessensvertreter die Risiken in diesen Energieperspektiven wahr? Wie lassen sich die unterschiedlichen Wahrnehmungen erklären und was bedeutet dies für die Energiedebatte? Diesen Fragen ging die Studie der Stiftung Risiko-Dialog im Auftrag des BFE nach.

Metadaten

Projekttyp

Studie

Kunde

Bundesamt für Energie BFE

Projektstart

1. Mai 2006

Projektende

31. Oktober 2006

Ansprechpartner

Matthias Holenstein

Geschäftsfeld

Klima und Energie

Downloads