riskBRIEF 2/2011

In der aktuellen Ausgabe des riskBRIEFs befassen wir uns mit dem Thema der Stromdebatte in der Schweiz und in Deutschland.

Die Ereignisse in Fukushima haben die Energiedebatte verändert. Neben Entscheidungen rund um Kernkraft gilt es bei künftigen Projekten Beteiligte vor Ort zu integrieren. Ebenso zentral ist der internationale Kontext im Dialog um die Stromzukunft.

Ausserdem im riskBRIEF: Berichte zum Geothermieprojekt in Groß-Gerau (Deutschland), dem BASF Dialogforum sowie der Lernexpedition zum Thema "Internet - Abhängigkeit von einer kritischen Infrastruktur.

::: riskBRIEF 2/2011 [pdf, 389 KB]

Artikel

::: Energie im Dialog - Stromdebatte Schweiz und Deutschland

::: Begleitung des Geothermieprojektes der Überlandwerk Groß-Gerau GmbH

::: Kommunikation von Nanotechnologie

::: Lernexpedition "Internet - Abhängigkeit von einer kritischen Infrastruktur"

Stiftung Risiko-Dialog St. Gallen | Hirtenweg 7 | 9010 St. Gallen | Tel. +41 52 551 10 01 | info@risiko-dialog.ch
Joomla Templates by Wordpress themes free
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok