Projekt_

Digitale Demokratie

Während des Schweizer Wahljahres von National- und Ständerat widmet sich ARPROPOS_Stiftung Risiko-Dialog in interaktiven Diskursveranstaltungen allen Stationen der digitalen Demokratie von Agenda Setting – die Setzung eines politischen Themas – über den Informationsprozess durch digitale Medien und Deliberation in Diskussionsforen sozialer Medien bis hin zu digitalen Assistenzapplikationen in der Stimm- und Wahlabgabe.

Weitere Informationen auf unserer Plattform APROPOS_ #digitaleDemokratie.

Metadaten

Projekttyp

Dialog

Projektstart

1. Januar 2019

Projektende

31. Oktober 2019

Ansprechpartner

Nathalie Stübi

Geschäftsfeld

Digitalisierung und Gesellschaft