riskBRIEF | Der Newsletter der Stiftung Risiko-Dialog


Möchten Sie sich für den riskBRIEF an- oder abmelden?

::: Anmeldung

::: Abmeldung


Der aktuelle riskBRIEF befasst sich mit der Frage, wie sich Partizipation in Zukunft entwickeln könnte.


In unserem aktuellen riskBRIEF gehen wir der Frage nach, was passiert, wenn uns Computer zu "richtigem" Verhalten lenken. Wir sind es inzwischen gewohnt, dass uns Navigationsgeräte die Richtung vorgeben. Fitness-Tracker ermahnen uns, wann es wieder Zeit für Bewegung wäre. Vieles in guter Absicht, uns ein leichtes und gesundes Leben zu ermöglichen. Alles nur ein Vorgeschmack auf «Big Nudging» der Zukunft?

 

::: riskBRIEF 01/2016 (pdf, 2.5MB)


Wie wir unsere Energiezukunft gestalten, ist entscheidend für die Frage, ob das Ziel von maximal 2°C Erderwärmung eingehalten werden kann. Gefordert werden politische Vorgaben und Verhaltensänderungen. Dürfen wir uns aus der Trickkiste der Psychologie bedienen und die Menschen zu ihrem Glück «schubsen»?

 

::: riskBRIEF 02/2015 (pdf, 0.68MB)


Was kennzeichnet die Schweizer Risikokultur? Wie unterscheidet sich die Risikoeinschätzung jüngerer und älterer Personen?

Basierend auf den Resultaten der aktuellen riskPULSE-Umfrage werden im aktuellen riskBRIEF einige ausgewählte, interessante Ergebnisse vorgestellt.

 

::: riskBRIEF 01/2015 (pdf, 1.27MB)


Der aktuelle riskBRIEF beleuchtet das Themenfeld "Risikokultur" in Organisationen und in der Gesellschaft.

Ausserdem haben wir ein Interview geführt mit Reto Schneider (Head of Emerging Risk Management) bei der Swiss Re und berichten von dem Evaluationsprojekt, welches wir für das Bundesamt für Verkehr (BAV) durchgeführt haben.

::: riskBRIEF 03/2014 (pdf, 3.27MB)


Stiftung Risiko-Dialog St. Gallen | Hirtenweg 7 | 9010 St. Gallen | Tel. +41 52 551 10 01 | info@risiko-dialog.ch
Joomla Templates by Wordpress themes free