Dialoge | Stakeholder-Dialoge als Instrument konstruktiver Risikokommunikation berücksichtigen alle Interessengruppen.

 

Die Stiftung Risiko-Dialog initiiert, konzipiert und moderiert Dialoge zwischen Interessengruppen und Bürgern.

  • von Stakeholder-Dialogen in den Anfängen von Risikodebatten,
  • Bürgerdialogen
  • über informierende Tagungen, Panel-Diskussionen und Symposien in fortgeschrittenen Risikodiskussionen
  • bis hin zum Konfliktmanagement in eskalierten Debatten.

 

Vernetzung und Wissensaustausch

Je nach Phase der Risikodebatte stehen die Vernetzung der Akteure, der intensive Wissens- und Erfahrungsaustausch, die Erarbeitung konkreter Handlungsszenarien oder die Konfliktlösung im Vordergrund.

 

Veranstaltungen und Dialoge

Informationen zu vergangenen Veranstaltungen und Dialogen der Stiftung Risiko-Dialog finden sich beispielsweise unter:

::: Liste der Dialoge rund um Nanotechnologien

::: Pervasive Computing im Dialog

 

::: Überblick über ausgewählte Engagements, Projekte und Tätigkeiten seit 1999 [pdf]

Stiftung Risiko-Dialog St. Gallen | Technoparkstrasse 2 | 8406 Winterthur | Tel. +41 52 551 10 01 | Fax +41 52 551 10 09
Joomla Templates by Wordpress themes free